Definition der bikonditionalen Anweisung

By | 5. März 2020
advertising

Definition der bikonditionalen Anweisung

rundschreiben-ministrium-des-innern_seite_1-scaled Definition der bikonditionalen Anweisung

advertising

Wenn Sie keine Entscheidung getroffen haben oder Ihre überarbeiten müssen, ist es jetzt eine gute Zeit, um den Wert Ihrer Entscheidung zu überprüfen.

DEFINITION EINER MISSIONSERKLÄRUNG:

Eine Entscheidung, die getroffen wurde, ist eine kurze, kurz geschriebene Aussage über den Zweck eines Unternehmens. Es handelt sich um „den Rahmen oder den Kontext“, innerhalb dessen die Strategien des Unternehmens festgelegt werden.

Warum brauchen Sie eine Mission?

Für die letzten 6 Jahre hatte ich eine Aussage, die sich nie geändert hat. Es hat mir erlaubt, immer zu sagen, was meine Meinung ist, dass ich mich nicht in andere Bereiche vertieft habe, von denen ich nicht weiß, was ich nicht sagen kann. Zum Beispiel war mein Fokus darauf gerichtet, eine erfolgreiche Inszenierung zu schaffen und die Kaufentscheidung zu überdenken, so dass ich, wenn ich Kunden für die Heimdekoration kontaktierte, sie ablehnte und sie an andere weitergab. Auf diese Weise habe ich wirklich versucht, meine Mission zu erfüllen, und andere wurden bestätigt, wenn ich es getan habe.

Nach einiger Zeit, in der ich herausgefunden habe, wie ich es tun soll, konnte ich sagen, dass es jetzt so ist:

Um zu erziehen, um Selbstständige zu befähigen und zu befähigen, indem sie Engagements, Schreiben, Training und Unterrichten suchen.

So ist meine Zukunft leicht verändert und viel größer in meinem Spielraum, und es klingt wahr, als ich mir neue Ziele für 2010 gesetzt habe.

Wie erstellen Sie eine?

Fragen Sie sich diese 3 Fragen und beginnen Sie, Ihre eigene Mission zu erstellen. Nur ein bisschen zu Ihrer Information – manchmal ist es unsere größte Frage, ob wir dies tun wollen, damit Sie sich wirklich auf Ihre Frage einlassen können.

1. WAS MÖCHTEN SIE TUN? – Was gibt Ihnen die größte Freude am Leben? Was ist etwas anderes als Ihr „Geschenk“, aber Sie können es nicht so erkennen? Was gibt Ihnen die richtige Bedeutung? Was möchtest du als eine Art tun? Was war dein Favorit? Manchmal ist das, was wir tun müssen, so viel Spaß, dass wir denken, es könnte nicht wahrscheinlich sein, es zu tun, denken Sie daran!

2. Für wen möchten Sie es tun? – Wen möchten Sie als Ihren Kunden haben? Wem möchten Sie wirklich Ihre Dienste anbieten? Wen wollten Sie um sich haben? Ich bin ein guter Grund, warum Sie sich positiv verhalten wollen?

3. Wie wirst du das tun, was du liebst? – Wie werden Sie Ihre Aussage erklären? Was müssen Sie tun, um vorwärts zu kommen, um Ihre Ziele zu erreichen? Was ist der erste Schritt, den Sie machen können? Die Frage? Der nächste?

Dies ist, wie ich meine Pause brechen:

WAS: Um zu erziehen, zu inspirieren und zu stärken

WER ZU: Selbstständige Unternehmerin

WIE: durch das Sprechen von Engagements, das Schreiben, das Lernen und das Treffen.

Wenn Sie dies getan haben, sehen Sie, wie es mit Ihnen aussieht. Fühlt es sich wirklich an? Jedes Mal, wenn Sie eine Geschäftsentscheidung treffen, entscheiden Sie, ob es Ihre Entscheidung trifft oder Sie davon abhält. Wenn es Sie von Ihren Kernwünschen abhält, ist es wichtig, dass Sie es auch tun.

bikonditionalen-Anweisung-scaled Definition der bikonditionalen Anweisung

abmahnung_kleidung-2 Definition der bikonditionalen Anweisung

1920px-Fürstliche_Anweisung Definition der bikonditionalen Anweisung

Betriebsanweisung-scaled Definition der bikonditionalen Anweisung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.